Meine Leidenschaft liegt, bedingt durch die Geburt unseres Sohnes, in der Newborn- und Babyfotografie. Hierauf habe ich mich spezialisiert.
Die schönsten Newborn-Fotos entstehen in den ersten zwei bis drei Lebenswochen – in dieser Zeit schlafen die Babys noch sehr viel und quälen sich weniger mit z.B. Bauchweh.

Die so früh entstehenden Babyfotos erinnern die Eltern, Großeltern – aber auch die Kinder selbst daran, wie zart und zerbrechlich sie das Licht der Welt erblickt haben. Wenn auch Du Interesse an Newborn-Fotos Deines Kindes hast, dann melde Dich am besten zum Ende der Schwangerschaft hin und wir können alles Weitere besprechen.

Für ein Newborn-Fotoshooting benötigen wir in der Regel anderthalb bis zwei Stunden für Bilder – bei Dir/Euch zu Hause. Das Shooting darf gern in gewohnter Umgebung stattfinden – dies bedeutet weniger Stress für die Babys und für Euch als junge Eltern.

Termine und Preise für ein "home"-Shooting kann man hier erfragen!

3 Schritte zum "newborn"-Fotoshooting

  • 1. Schritt

    Vereinbaren Sie einen Termin für ein newborn-Shooting etwa 14 Tage vor Entbindungstermin.
  • 2. Schritt

    Suchen Sie sich einen Foto-Hintergrund aus und besprechen Sie mit mir persönlich, wie Ihr newborn-Fotoshooting ablaufen soll.
  • 3. Schritt

    Ihr Kind ist geboren, die Welt und ihre bisherigen Werte verändern sich schlagartig. Genießen Sie die erste Zeit als Familie und freuen Sie sich auf Ihr Foto-Shooting.
Lilli
Lilli.
Tim_06
Tim.
Mike_01
Milan.
Bruno_02
Bruno.
 
1Was kostet ein Foto-Shooting?
Ein newborn-Fotoshooting bei Ihnen zu Hause kostet pauschal 149 Euro. Angedacht sind 60-90 Minuten Shooting-Zeit für "Kuschel"- und Familienfotos, sowie für Einzelbilder nach "newborn"-Art.
2Wie lange dauert ein Foto-Shooting?
Im Grunde genommen bestimm der Säugling die Zeitdauer des Shooting. Angedacht sind 60-90 Minuten Shooting-Zeit für "Kuschel"- und Familienfotos, sowie für Einzelbilder nach "newborn"-Art.
3Was passiert mit den Bildern?
Sämtliche Bilder des Shootings lasse ich Ihnen im Nachgang in hochauflösender Qualität via Download-Möglichkeit zukommen - alternativ kann die "Foto-Übergabe" auf einem externen Speichermedium wie z.B. einem USB-Stick erfolgen.