Wenn die Sonne untergeht, beginnt für die Fotografen die schönste Zeit des Tages!

TSF_4405-HDR-Bearbeitet

Foto-Kurs "Blaue Stunde"

In der Fotografie wird die "Blaue Stunde" für Langzeitbelichtungen genutzt. Gegenüber Aufnahmen bei absoluter Dunkelheit ist zu dieser Zeit die Umgebung noch leicht erhellt und besser sichtbar. Die unterschiedlichen Farbtemperaturen machen solche Fotos ungewöhnlich bunt. Dieser Effekt wird durch die notwendige lange Belichtungszeit noch verstärkt. Wir werden in diesem Kurs zunächst auf die technischen Grundlagen, Blende, Belichtungszeit und ISO, eingehen. Wir erklären, worauf man bei einer Langzeitbelichtung achten muss, damit dynamische Bilder entstehen. Im zweiten Teil unternehmen wir eine Exkursion und gehen in die Innenstadt. Dort werden wir an verschiedenen Locations fotografieren. Gemeinsam bearbeiten und besprechen wir die gemachten Bilder am letzten Abend. Achtung: Sie sollten nach Möglichkeit über eine Spiegelreflexkamera oder eine gut bis sehr gut ausgestattete kompakte Digitalkamera verfügen. Kompaktkameras sind allerdings in ihren Einstellmöglichkeiten oft begrenzt. Die Fülle der Aufgabenstellungen kann daher mit einer Kompaktkamera nicht bearbeitet werden. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
TSF_4815

Foto-Kurs "Lichtmalerei"

Bei absoluter Dunkelheit werden wir mit Hilfe von Langzeitbelichtungen und verschiedener Lichtquellen wundervolle Kunstwerke entstehen lassen. Wir werden in diesem Kurs zunächst auf die technischen Grundlagen, Blende, Belichtungszeit und ISO, eingehen. Wir erklären, worauf man bei einer Langzeitbelichtung achten muss, damit dynamische Bilder entstehen. Im zweiten Teil werden wir an einer bestimmten Location mit Licht malen und fotografieren. Gemeinsam bearbeiten und besprechen wir die gemachten Bilder im letzten Drittel des Abends. Achtung: Sie sollten nach Möglichkeit über eine Spiegelreflexkamera oder eine gut bis sehr gut ausgestattete kompakte Digitalkamera verfügen. Kompaktkameras sind allerdings in ihren Einstellmöglichkeiten oft begrenzt. Die Fülle der Aufgabenstellungen kann daher mit einer Kompaktkamera nicht bearbeitet werden. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.